Angebote zu "Chateau" (4 Treffer)

Chateau Marquis de Terme Margaux Grand Cru Clas...
34,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand
(46,66 € / 1 l)

Beschreibungstext: Ein Wein für besondere Anlässe Chateau Marquis de Terme zählt zu den herausragenden Produzenten der Appellation Margaux. Die Geschichte des Grand Cru Produzenten reicht weit zurück bis in das 17. Jahrhundert. Auf den kiesigen Lehmböden werden bis heute Ausnahmeweine von exzellenter Güte produziert. Das Geheimnis dieser Qualität beginnt bereits im Weinberg. Die Reben sind im Durchschnitt 30 Jahre alt, was den Ertrag reduziert und die Inhaltsstoffe konzentriert. Sorgfältige Kellerarbeit macht aus den einzelnen Parzellen von Cabernet Sauvignon, Merlot und Pétit Verdot ein vielschichtiges Gesamtkunstwerk, das jede Festtafel krönt. Der 2013 Jahrgang zeichnet sich vor allem durch seine feine Frucht und seine griffigen Gerbstoffe aus, die diesem Wein ein langes Reifepotenzial bescheren. Im Glas funkelt ein kräftiges Rubin, feine Düfte von Cassis, Brombeeren, Waldheidelbeeren, Tabak und einem Hauch Orangenschale strömen in die Nase. Diese Aromen finden sich auch am Gaumen wieder, der von einer frischen Säure und kräftigen Gerbstoffen getragen wird. Ein perfekter Speisebegleiter zu gegrilltem Lamm, Wild oder einem deftigen Sonntagsbraten. Am besten vor dem Genuss dekantieren und bei 16-18° C servieren. Art: Appellation Margaux Contrôlée Herkunft: Erzeugnis aus Frankreich Anbaugebiet: Bordeaux, Margaux AOC Jahrgang: 2013 Geschmacksrichtung: trocken Gebindegröße: 0,75-l-Flasche Alkoholgehalt: 13,0 % vol Rebsorte: Cuvée Serviertemperatur: 16 - 18 °C Speiseempfehlung: Lamm, Wild Auszeichnung: Goldmedaille Berliner Wein Trophy 2019 (getestet an Lot-Nr. L150194) Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Château Marquis de Terme SCA, Proprietaire a 33460 Margaux, France Allergene: enthält Sulfite

Anbieter: Lidl Online-Shop
Stand: 26.07.2019
Zum Angebot
Château la Haye Saint-Estèphe Cru Bourgeois AOC...
24,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand
(33,32 € / 1 l)

Beschreibungstext: Dieser Wein zeigt Liebe Saint-Estèphe liegt als Appellation im Norden des Gebiets Haut-Médoc und grenzt im Norden an das Médoc und im Süden an Pauillac. Hügelig ist dort die Gegend, die Böden sind mit Kieseln bedeckt und besitzen teilweise lehmigen Untergrund. Weinbau erfolgt in dieser Region seit der Römerzeit. Das Château La Haye zählt zu den ältesten Schlössern in Saint-Estèphe, Weinbau wird dort seit 1557 betrieben. Das Emblem des Château La Haye deutet mit seinen Buchstaben H und D angeblich auf die Vorliebe von Heinrich II. zu seiner Gouvernante Diane de Poitiers hin. Die Rotweincuvée hüllt sich in eine elegante, dunkelrubinrote Robe und betört mit intensivem Duft nach Cassis, Pflaume, Brombeere, Kirsche sowie würzigen und leicht erdigen Noten. Das Bukett ist vielfältig, komplex, am Gaumen wundervoll ausbalanciert mit einer guten Struktur, feinen Tanninen und einer schönen Länge. Als Begleiter hervorragend geeignet zu dunklen Fleischgerichten und Wild. Genießen Sie diesen herrlichen Wein bei einer empfohlenen Serviertemperatur von 16-18°C. Art: Saint-Estèphe Appellation d´Origine Contrôlée Herkunft: Erzeugnis aus Frankreich Anbaugebiet: Bordeaux Jahrgang: 2014 Geschmacksrichtung: trocken Gebindegröße: 0,75-l-Flasche Alkoholgehalt: 13,5 % vol Rebsorte: Cuvée Serviertemperatur: 16 - 18 °C Speiseempfehlung: Dunkles Fleisch, Wild Auszeichnung: Goldmedaille Berliner Wein Trophy 2019 (getestet an Lot-Nr. L2561AT) Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: SC Chateau La Haye - 33180 Saint Estephe - Gironde, France Allergene: enthält Sulfite

Anbieter: Lidl Online-Shop
Stand: 26.07.2019
Zum Angebot
Château La Tour Blanche Sauternes AOC, Weißwein...
59,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand
(79,99 € / 1 l)

Beschreibung: Was ein Jahrgang 2010 brachte bei Chateau La Tour Blanche außergewöhnlichen Charakter und Charme in die Weine. Dieser Wein in einem intensiven Mantel von Gold sich präsentierend, verfügt über ein komplexes Bouquet mit Aromen von Grapefruit, Honig, Aprikose und weißen Blüten. Am Gaumen ist er sehr gut ausbalanciert, mit einer herrlichen Struktur und Noten von Zitrusfrüchten Zitrone, Limette, Bienenwachs und einem Hauch von Marmelade. Im Abgang besonders lang anhaltend, ist dieser faszinierende Sauternes eine absolute Rarität der liquiden Schätze der Region und lässt sich hervorragend zu Foîe Gras kombinieren. Ein Wein mit unendlichem Reifepotential. Genießen Sie ihn bei seiner idealen Serviertemperatur von 10-12°C. Art: Sauternes AOC - Geschützte Ursprungsbezeichnung Herkunft: Erzeugnis aus Frankreich Anbaugebiet: Bordeaux Jahrgang: 2010 Geschmacksrichtung: süß Gebindegröße: 0,75-l-Flasche Alkoholgehalt: 14,0 % vol Rebsorte: Cuvée Serviertemperatur: 8 - 10 °C Speiseempfehlung: Käse Auszeichnung: 93 Punkte Bampfield, Goldmedaille Berliner Wein Trophy 2019 (getestet an Lot-Nr. L.2325TB-2/2) Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Château La Tour Blanche à Bommes - Gironde - France Allergene: enthält Sulfite

Anbieter: Lidl Online-Shop
Stand: 26.07.2019
Zum Angebot
Château Pape Clement Pessac-Léognan AOP trocken...
99,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand
(133,32 € / 1 l)

Beschreibung: Ein Star aus Bordeaux Wenn man sich einen Wein für eine einsame Insel wünschen dürfte, wäre der Pape Clément die perfekte Wahl: ein perfekt balancierter Ausnahmewein von einem der ältesten und besten Weingüter des Bordeaux. Bereits im Jahr 1300 kaufte Bertrand de Goth das Chateau, bevor er sechs Jahre später zum Papst Klemens V. gewählt wurde. Heute befindet sich das Weingut im Besitz von Bernard Magrez, der unter anderem den renommierten Önologen Michel Rolland als Berater engagiert hat. Regelmäßig erzielen ihre Weine die höchsten Punktzahlen bei internationalen Verkostungen. Auch 2013 ist aus den Trauben der über 50 Jahre alten Rebstöcke (51% Merlot, 46% Cabernet Sauvignon, 2% Petit Verdot, 1% Cabernet Franc) ein senstationeller Wein eintstanden, der zu den besten seines Jahrgangs zählt. Im Glas funkelt ein dunkles Purpur, das ein überwältigend intensives und zugleich feines Bouquet von dunklen Beeren, dunkler Schokolade und Tabak verströmt. Blaubeere, Brombeere und Lakritz komponieren den Gaumen. Geschliffene Gerbstoffe und perfekt integrierte Vanille-Aromen krönen das Mundgefühl. Der Wein ist frisch, intensiv und gleichzeitig sehr lang. Bereits jetzt gut zu trinken, kann er jedoch für mindestens 15-20 Jahre im Keller weiter zulegen. Ein Spitzenwein, der jede Festtafel bereichern wird. Probieren Sie ihn zu feinem französischem Lamm oder gereiften Käse. Servieren Sie ihn bei einer Temperatur von 16-18°C. Art: Pessac-Léognan Appellation d’Origine Protégée Herkunft: Erzeugnis aus Frankreich Anbaugebiet: Bordeaux Jahrgang: 2013 Geschmacksrichtung: trocken Gebindegröße: 0,75-l-Flasche Alkoholgehalt: 13,0 % vol Rebsorte: Cuvée Serviertemperatur: 16 - 18 °C Speiseempfehlung: Lamm, Käse Auszeichnung: 89 Punkte Bampfield, Goldmedaille Berliner Wein Trophy 2019 (getestet an Lot-Nr. L13.1) Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Château Pape Clément, 216 av Docteur Nancel Pénard, F-33600 Pessac, France Allergene: enthält Sulfite

Anbieter: Lidl Online-Shop
Stand: 26.07.2019
Zum Angebot