Angebote zu "Blanche" (8 Treffer)

Das Geheimnis von La Bastide Blanche
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Geisterhaus in der Provence. Der weltberühmte Schriftsteller Valére Barbier zieht in ein neues Haus, Bastide Blanche, ein altes romantisches Anwesen in der Provence. Doch schon bald merkt er, dass es dort nicht mit rechten Dingen zugeht. Er verbringt keine ruhige Naht in seinem neuen Zuhause. Als sein Stiefsohn entführt wird, holen Barbier die Geister der Vergangenheit ein. War wirklich ein Unfall die Ursache für den Tod seiner Frau Agathe? Antoine Verlaque, Marine Bonnet und Bruno Paulik begeben sich auf eine unheimliche Spurensuche. ´´Anheimelnde französische Atmosphäre.´´ Berliner Morgenpost.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Château La Tour Blanche Sauternes AOC, Weißwein...
59,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand
(79,99 € / 1 l)

Beschreibung: Was ein Jahrgang 2010 brachte bei Chateau La Tour Blanche außergewöhnlichen Charakter und Charme in die Weine. Dieser Wein in einem intensiven Mantel von Gold sich präsentierend, verfügt über ein komplexes Bouquet mit Aromen von Grapefruit, Honig, Aprikose und weißen Blüten. Am Gaumen ist er sehr gut ausbalanciert, mit einer herrlichen Struktur und Noten von Zitrusfrüchten Zitrone, Limette, Bienenwachs und einem Hauch von Marmelade. Im Abgang besonders lang anhaltend, ist dieser faszinierende Sauternes eine absolute Rarität der liquiden Schätze der Region und lässt sich hervorragend zu Foîe Gras kombinieren. Ein Wein mit unendlichem Reifepotential. Genießen Sie ihn bei seiner idealen Serviertemperatur von 10-12°C. Art: Sauternes AOC - Geschützte Ursprungsbezeichnung Herkunft: Erzeugnis aus Frankreich Anbaugebiet: Bordeaux Jahrgang: 2010 Geschmacksrichtung: süß Gebindegröße: 0,75-l-Flasche Alkoholgehalt: 14,0 % vol Rebsorte: Cuvée Serviertemperatur: 8 - 10 °C Speiseempfehlung: Käse Auszeichnung: 93 Punkte Bampfield, Goldmedaille Berliner Wein Trophy 2019 (getestet an Lot-Nr. L.2325TB-2/2) Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Château La Tour Blanche à Bommes - Gironde - France Allergene: enthält Sulfite

Anbieter: Lidl Online-Shop
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Radio TEDDY Hits Winter & Weihnachten, 1 Audio-CD
15,45 € *
ggf. zzgl. Versand

Die besten Winter- und Weihnachtssongs aus dem Radio TEDDY-Programm und die schönsten, teilweise exklusiven festlichen Hits für alle TEDDY-Familien! Der typische TEDDY-Mix aus bekannten und entdeckenswerten Kindermusikstars und beliebten Chartacts garantiert frischen festlichen Sound unterm Tannenbaum! Topstars wie Nena, Namika, Gregor Meyle, Mark Forster oder Unheilig präsentieren ihre tollsten Weihnachtssongs und auch die modernen Kinderweihnachtslieder von Rolf Zuckowski, Volker Rosin, Reinhard Horn oder Frank und seine Freunde lassen an den Festtagen null Langeweile aufkommen. Exklusiv und nur auf dieser Kopplung vertreten ist eine witzige All-Star-Neuversion von ´´In der Weihnachtsbäckerei´´, gemeinsam interpretiert von 3Berlin, Deine Freunde, Bürger Lars Dietrich, Blanche Elliz (Rumpelstil), Carmen Hatschi, herrH, Reinhard Horn, Kai Lüftner, Robert Metcalf, Frank und seine Freunde, Muckemacher, Suli Puschban und Jochen Vahle (Randale)! Außerdem schenken uns Glasperlenspiel zusammen mit der Newcomerin Meine große Freundin Nadja mit ´´Lichterkettenstadt´´ einen zeitlosen neuen Advents-Hit. Eine solche Vielfalt an Songs und Künstlern sucht zum Fest ihresgleichen! Die 21 Songs ergeben ein einmaliges, winterlich-weihnachtliches Hit-Paket (nicht nur) für Radio TEDDY-Hörer!

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Kika Weihnachts Hits
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Weihnachtsspaß mit den besten Kinderliedermachern und beliebtesten Charkteren des Kinderkanals! Volker Rosin und die Kids aus dem ´´TanzAlarm´´, Rabe Rudi aus ´´Siebenstein´´, Piet Flosse aus ´´1, 2 oder 3´´, Kikaninchen und Christian, Moderator Juri Tetzlaff und natürlich Beutolomäus, der Sack des Weihnachtsmanns - sie alle singen für uns ihre weihnachtlichen Lieblingslieder. Dazu gibt es die schönsten Weihnachtshits der großen Kinderliedermacher Rolf Zuckowski, herrH, Reinhard Horn, Grünschnabel u.a. sowie tolle Songs aus Serien wie ´´Lauras Stern´´ oder ´´Schneewelt - Eine Weihnachtsgeschichte´´. Mit dabei auch die All-Star-Formation Weihnachtsfreunde & Co. feat. 3Berlin, Frank und seine Freunde, Deine Freunde, Bürger Lars Dietrich, Blanche Elliz, Carmen Hatschi, herrH, Reinhard Horn, Kai Lüftner, Robert Metcalf, Muckemacher, Suli Puschban und Jochen Vahle (Randale) mit ihrer ganz besonderen Version von ´´In der Weihnachtsbäckerei´´. Ein einmaliger, stimmungvoller und abwechslungsreicher Mix zum Fest für alle Kinderkanal-Kids und -Familien. Ab 3 Jahren

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
CD KiKa Weihnachtshits
14,99 €
Angebot
12,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Weihnachtsspaß mit den besten Kinderliedermachern und beliebtesten Charkteren des Kinderkanals! Volker Rosin und die Kids aus dem ´´TanzAlarm´´, Rabe Rudi aus ´´Siebenstein´´, Piet Flosse aus ´´1, 2 oder 3´´, Kikaninchen und Christian, Moderator Juri Tetzlaff und natürlich Beutolomäus, der Sack des Weihnachtsmanns - sie alle singen für uns ihre weihnachtlichen Lieblingslieder. Dazu gibt es die schönsten Weihnachtshits der großen Kinderliedermacher Rolf Zuckowski, herrH, Reinhard Horn, Grünschnabel u.a. sowie tolle Songs aus Serien wie ´´Lauras Stern´´ oder ´´Schneewelt - Eine Weihnachtsgeschichte´´. Mit dabei auch die All-Star-Formation Weihnachtsfreunde & Co. feat. 3Berlin, Frank und seine Freunde, Deine Freunde, Bürger Lars Dietrich, Blanche Elliz, Carmen Hatschi, herrH, Reinhard Horn, Kai Lüftner, Robert Metcalf, Muckemacher, Suli Puschban und Jochen Vahle (Randale) mit ihrer ganz besonderen Version von ´´In der Weihnachtsbäckerei´´. Ein einmaliger, stimmungvoller und abwechslungsreicher Mix zum Fest für alle Kinderkanal-Kids und -Familien. Trackliste 1 In der Weihnachtsbäckerei 2 KiKANiNCHEN-Weihnachtslied 3 Oh, es riecht gut 4 Tanzalarm am Tannenbaum 5 Kleine Glocke 6 Weihnachten unterm Sternenzelt 7 Christkind versus Weihnachtsmann 8 Mein Boss, der Weihnachtsmann (Tanzalarm-Berufslied) 9 Weihnacht (Bach) 10 Es schneit 11 Sie werden mich alle lieben 12 Ich wünsch mir was 13 Selmas Song 14 Lichterkettenstadt (Single Version) 15 Oh Kabeljau 16 Zauber und Magie 17 Endlich wieder Dezember 18 Schnee vom Weihnachtsmann 19 Winterweihnachtsträumerei 20 Christians Weihnachtswartelied 21 Weihnachtszeit ist Freudenzeit 22 Ich hab dich lieb bis rauf zum Mond 23 Frohe Weihnachten 24 Gemeinsam, zusammen

Anbieter: myToys.de
Stand: 23.04.2019
Zum Angebot
Au café existentialiste: La liberté, l´être & l...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Paris, 1932. Trois amis se réunissent dans un célèbre café de Montparnasse. Jean-Paul Sartre et Simone de Beauvoir écoutent Raymond Aron, de retour de Berlin, parler d´une forme de pensée radicalement neuve qu´il a découverte : la phénoménologie. En guise d´explication, Aron pointe son verre du doigt et dit à Sartre : ´´Tu vois, tu peux parler de ce cocktail, et c´est de la philosophie !´´ Intrigué et inspiré, Sartre élabore une théorie philosophique fondée sur l´existence vécue, dont le quartier de Saint-Germain-des-Prés va devenir l´emblème. Des cafés aux clubs de jazz, des cénacles intellectuels aux nuits blanches de Boris Vian chantées par Juliette Gréco, l´existentialisme va faire vibrer Paris et se diffuser dans le monde entier, de l´après-guerre aux mouvements étudiants de 1968. Avec l´érudition et l´humour qui ont fait l´immense succès de Comment vivre ?, Sarah Bakewell fait revivre un courant fondateur de l´histoire de la pensée du XXe siècle et nous plonge dans l´atmosphère effervescente du Paris existentialiste. Ce livre audio en version intégrale vous est proposé en exclusivité par Audible et est uniquement disponible en téléchargement. 1. French. Isabelle Miller. http://samples.audible.de/bk/adfr/000996/bk_adfr_000996_sample.mp3.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot
Lemoine Mantovani B. - Concerto De Chambre N 1 ...
59,00 €
Angebot
53,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Discipline / Instrument : Ensemble (17 musiciens)Nomenclature : 1(picc+flA).1(ca).2(en sib+clB).1 / 1.1(en ut).1.1 / 2perc / hp / 2vl / vla / vlc / cbDurée : 23´Création : 16/06/2010 - Berlin (Allemagne), Philharmonie - Orchestre de l´Académie Karajan, Bruno Mantovani (direction)NoticeEntre 2006 et 2009, je me suis consacré principalement à l´écriture orchestrale (Time Stretch, Finale, Concerto pour deux altos) et à la notion de narration (plusieurs oeuvres chorales, mon opéra l´Autre côté d´après Alfred Kubin, mon ballet Siddharta). Quand la philharmonie de Berlin m´a proposé de composer une pièce pour un effectif d´une quinzaine de musiciens sans argument dramaturgique précis, j´ai immédiatement saisi l´occasion de revenir à une forme plus spéculative, présumant qu´il y avait là l´occasion de faire évoluer mon langage, de tenter de nouvelles expériences. J´ai composé ce Concerto de chambre n°1 alors que j´avais interrompu le travail sur mon second opéra (dont le livret s´inspire de la vie de la poétesse Anna Akhmatova), et j´ai ressenti l´absence d´un livret (ce que je n´avais pas connu depuis plus de deux ans) comme un obstacle infranchissable. Véritablement bloqué devant les pages blanches, j´ai alors réalisé que même dans le domaine de la musique pure, j´avais besoin de considérer l´oeuvre comme un parcours très logique, comme une évolution de personnages musicaux (selon la terminologie de Messiaen), identifiables et caractérisés, qui pouvaient marquer l´écoute par leur luxuriance, mais aussi par leur simplicité (ce qui est plutôt rare chez moi).Quelques motifs très basiques ont émergé lors des nombreuses esquisses préparatoires : une gamme fusée, et un accord se transformant en un autre par des glissendi micro-tonaux. Afin d´unifier ces deux idées, je pensais à un explosion première, à un élément qui pourrait faire naître ces éléments, et j´ai décidé d´adjoindre à tous les instruments à vent une percussion résonnante, dont l´impact apparaîtrait comme le déclencheur de formules volubiles.Mais c´est surtout sur le plan de la forme que j´ai tenté de renouveler mon langage. J´ai essayé, malgré une certaine énergie générale, de travailler sur la notion d´attente, comme si pour une fois dans mes partitions, les directions étaient moins linéaires, moins fondées sur la progression. Les éléments se contredisent plus qu´ils ne se déduisent, une texture très nouvelle apparaît à la moitié de l´oeuvre (avec le déplacement d´un clarinettiste et d´un violoniste à deux endroits lointains sur la scène pour créer un jeu d´échos), et la fin laisse la part belle à la répétition de motifs obsessionnels, hachés de silence. Finalement, ce Concerto de chambre n°1 est sûrement ma pièce la moins logique et la plus troublante, dont l´équilibre naît de coups de théâtre permanents (je pense notamment à la cadence donnée par les deux jeux de cloches tubes, annonciatrice de la coda).Bruno Mantovani

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: 22.02.2019
Zum Angebot